Donnerstag, 6. Januar 2011

Angekommen in Bonney Lake (:

(Ich hoffe mit dem Handy zu posten funktioniert!(; ) Also, ich bin gut in Bonney Lake angekommen. In Amsterdam war ich ja noch nicht so glücklich, aber als ich dann in diesem total coolen Flugzeug, in dem ich meinen eigenen Fernseher mit riesen Filmauswahl hatte und neben einem total netten Mädel saß, war, war alles besser. Wir hatten dann die 10 1/2 Stunden ziemlich viel Spaß, mussten aber die ganze zeit Englisch reden, weil sie Schwedin ist (: In Seattle angekommen war dann alles ziemlich chaotisch. Erst müssten wir durch diesen Schalter von der Einwanderungsbehörde und wir standen fast eine Stunde in der Schlange! Dann hab ich mir meinen super schweren Koffer geschnappt und wollte nur noch raus. Aber garnicht mal so einfach, ich musste noch durchs halbe Gebäude und dann mit dem Zug weiter! Aber dann standen da Greg, Julia und Paige- meine Koordinatorin- und ich war total erleichtert. Naja, in Bonney Lake angekommen haben sie mir dann ihr ganzes Haus gezeigt, es ist wirklich wunderbar.Die Hunde sind total süß und Charlie erst! Dann waren wir bei Walmart, an meinen Daddy zuhause in Deutschland: Er ist WIRKLICH riesig, ich denke mal so groß wie eine Etage Ikea in Kamen! Ich wollte mir Tee kaufen, aber die kennen hier weder Brennessel noch Fencheltee! O: Voll merkwürdig... Später sind wir dann mit Natalie, ihrem Freund und Alex zu Pizzahut gefahren. (: Jetzt gerade ist es ist kurz vor 8 morgens, bei euch zuhause ist es schon später Nachmittag. Wenn ich später ein bisschen mit meiner Kamera hier rumgerannt bin werde ich die Bilder dann mit meinem Notebook hochladen. (:

1 Kommentar:

  1. Hallo Tally-Maus. Wir sind grad alle bei Oma Stulli. D.h. Kati, Oma, Opa, Dad und ich. Mal sehen, ob Kati überhaupt schon hier angemeldet ist und Dir schreiben kann...
    Na, das was Du erzählt hast, klingt aber toll. Dad sagt "Danke für die Walmart Info!" :)
    Also nochmals ganz l.g. von uns!!!
    PS. Wir haben Dich alle ganz doll lieb

    AntwortenLöschen