Mittwoch, 5. Januar 2011

Zwischenstop Amsterdam

Jetzt ist es halb neun, morgens. Um 10 vor 11 geht mein Flieger nach Seattle und dann kann ich endlich schlafen *-*
Um ehrlich zu sein, war das echt nicht witzig. Die ganze Fahrt über war's immer so: "Wieso sitzt ich jetzt hier eigentlich im Zug? Kann ich nicht jetzt im Bett liegen?" Naja, und dann am Flughafen war's auch erst noch so lala, der Typ von EF kam pünktlich und hat mir dabei geholfen dieses elektronische Ticket zu ziehen. Dann habe ich eingecheckt und dann hab ich mich noch ein wenig zu meinen Eltern, Maik & Alica gesetzt.
Und als es dann so weit war, und wir in Richtung Sicherheitskontrolle gingen habe ich's echt mit der Panik bekommen. Und die ganz Abschiedsszene war echt nicht schön. Am liebsten hätt ich mir's nochmal anders überlegt und wär wieder mit nach Hause gefahren. 'Aber nein Tally', hab ich mir so gedacht. 'Du hast dir das eingebrockt also badest du das jetzt auch aus!'
Gut, und jetzt sitz ich hier in Amsterdam, bin ein wenig aufgelöst weil ich gerade noch mit meiner Mommy telefoniert hab und hoffe jetzt darauf, dass ich ganz schnell ins Flugzeug kann um zu schlafen!
Ohje, ich hoffe doch mal, dass ich hier das Richtige tu. Mein Daddy meinte er sei so stolz auf mich, aber ich denk mir gerade nur so: 'Ich will zu meiner Mama!'
Naja, Augen zu und durch. Wenn ich erstmal in Bonney Lake bin, ne richtig gute runde geschlafen habe und die Sonne scheint sieht die Welt doch auch ganz anders aus :P
Die Sonne geht auf, und sie wird für mich auch für die nächsten 20 Stunden nicht untergehen. Das wird anstrengend! Drückt mir die Daumen, dass ich das alles hinkrieg. BTW, Alica & Maik- danke dass ihr mitgekommen seid. Ich liebe euch :* Mommy, sag allen dass es mir gut geht, ich hab euch sehr lieb :*

Kommentare:

  1. Ja Maus, ich kann Dir nur voll und ganz zustimmen! Dad und ich hatten auch echt schon ´tollere Tage´... ;)
    Aber ich denke, wenn Du erst einmal in Seattle/bzw in Bonney Lake angekommen bist -und hoffentlich vorher ein paar Stunden im Flieger schlafen konntest- wirst Du die Entscheidung zu gehen ( ´zu gehen´- Insider-Gag...ha-ha!) ganz bestimmt nicht mehr bereuen!!! (:
    Zwei dicke fette ´Drücks´ von Dad und mir!!!

    AntwortenLöschen
  2. oh Tally ich drück dir die daumen, dass du schlafen kannst :)
    wird schon alles schön werden :>
    und die 5 monate vergehen eh schneller als du jetz grade denkst :)
    liebe <333

    AntwortenLöschen