Sonntag, 22. Juli 2012

Überraschungsbesuch von Tanner

Heute sollte eigentlich der unspektakulärste Tag meines ganzen Aufenthalts hier werden. Julie musste nach Tacoma, da sie dort Natalie mit ihrem Kleid helfen sollte. Ich konnte aber nicht mit weil Natalie nicht will dass irgendwer außer ihren Eltern das Kleid sieht. Also dachte ich mir: gut, bleibste halt zuhause & lackierst dir die Nägel & machst die Wäsche.
Das war dann so: Julie haut ab, ich steck meine Wäsche in die Waschmaschine (btw, in Amerika muss man nicht nach Farben sortieren, alles rein, dann alles in den Trockner und fertig) und dann hab ich mir die Nägel lackiert. Es war ungefähr eine Stunde vergangen und ich hatte nichts mehr wirklich zu tun, als darauf zu warten dass Julie & Greg in so ein bis zwei Stunden wiederkommen.
Aber dann kam Tanner auf die super tolle Idee einfach mal vorbei zu schauen um Hallo zu sagen. Echt lieb von ihm! Er wird bald zu einer Army Base nach Deutschland wechseln, was echt cool ist, vielleicht kommt er mich dann mal besuchen :D Tanner ist zwar nicht lange geblieben, aber wir wollten ja morgen sowieso zusammen einen Kaffee trinken gehen.
Und ja dann kamen Julie & Greg nach Hause, es gab Dinner, dann haben wir Foodnetworkstar geguckt & das war's dann auch schon mit meinem Tag.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen