Mittwoch, 8. August 2012

Coronado Island & Oceanside

Mein Tag fing für mich super exciting an, ich hatte ja gestern schon erwähnt, dass ich mir was tolles gekauft hab, von dem ich euch aber erst erzählen werde wenn ich vernünftige Bilder hab. 
So ich hab die Bilder, also wird es erstmal Zeit für ein haariges Statement. Ja, es macht eigentlich keinen Sinn das zu erwähnen, da es offensichtlich ist, aber ich will einfach diesen blöden 'Glaubt sie wirklich dass man ihr das abnimmt dass die ihre eigenen sind?'-Kommentaren vorbeugen. Übrigens nein, ich denke nicht dass irgendjemand es mir abnimmt. Also, ich hab ja seit Wochen wieder meine Extensions drin, weil mir meine Haare einfach zu kurz waren & sie nicht wachsen wollten. Und gestern hab ich mir neue Extensions gekauft weil meine Alten leider rausgefallen sind und ich keine Lust hatte sie umständlich wieder rein zu machen, ohne die helfende Hand meiner Mutter :D 
Wir sind so gegen Mittag losgefahren nach Coronado Island, was so die Nobelgegend im Bereich San  Diego ist. Dort sind wir ein wenig am Strand rumgelaufen und es war mega warm und sonnig. Seitdem wir gelandet sind hab ich hier keine einzige Wolke mehr am Himmel gesehen...
Danach sind wir zu einem BMW Händler gefahren weil Greg unbedingt eine Testfahrt mit irgendeinem super neuen Modell machen wollte. Männer & Autos..., das werd ich nie verstehen! Dann ging's weiter nach Carlsbad wo wir den Mercedes von der Werkstatt abgeholt haben. Greg wollte dann wieder eine Testfahrt machen und ich hab während dessen im Aufenthaltsbereich auf die beiden gewartet. Dann kam plötzlich eine von den Angestellten an und meinte: 'Wo sind deine Eltern hin?'. Ich hab mich darüber gefreut, also dass sie dachte dass ich zu ihnen gehöre... Normalerweise erkläre ich dann immer, dass ich nur die Austauschschülerin bin, aber oft bin ich dazu einfach viel zu faul und lass das einfach so im Raum stehen :P
Als wir dann da fertig waren sind wir den Highway 101 hochgefahren nach Oceanside, wo wir noch ein wenig am Strand rumgerannt sind.
Als wir dann Abends zurück nach Hause kamen, war es uns etwas zu spät um noch Dinner zu kochen. Daher haben wir bei 'California Pizza Kitchen' gegessen. Für mich gab's Pasta mit Brokkoli, getrockneten Tomaten, Knoblauch & Parmesan. War sehr lecker :>

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen